Liebesgeschichten

exkl. Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen
Adolf Muschgs Erzählungen sind "Liebesgeschichten", die sich als Prozessberichte, Prozessgeschichten als Liebesgeschichten lesen lassen. Sie handeln von alltäglichen, juristisch nicht einklagbaren Delikten: Täuschung durch Körpernähe, falsch gemünzte Erwartungen, gutwillige Unwahrheiten. Zustand: gut - sehr gut, Schutzumschl. am Rand bestossen
Liebesgeschichten Alltag Lügen Prozesse Delikte Adolf Muschg
Autor: Adolf Musch
Verlag: Suhrkamp Verlag, 1. Aufl. 1972
ISBN: 3518036602
Bindung: gebunden
!