Der goldene Vogel

exkl. Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet

Dieses Märchen scheint ganz darauf angelegt, den sogenannten gesunden Menschenverstand als irrig zu erweisen. Es zeigt eine in der Gestalt des "Fuchses" repräsentierte instinktive Vernunft. Alles, was er sagt, entstammt einer Logik des Kontrastes, einer Ordnung, in der andere Massstäbe und Gesetze gelten als in der Welt der äusseren Realität. Zustand: sehr gut
Märchen Mythen Grimm Gold Vogel Vernunft Psychologie Deutung Freud Jung Fuchs Eugen Drewermann Menschenverstand
Autor: Eugen Drewermann, Ingritt Neuhaus
Verlag: Walter-Verlag, 1982
ISBN: 3530168610
Bindung: gebunden
!