Swiss Paradise

exkl. Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Ein autobiographischer Bericht

Unvermittelt, an einem Tag wie jeder andere, musste Rolf Lyssy, der Generationen von Schweizern und Nicht-Schweizern mit seiner Komödie "Die Schweizermacher" zum Lachen gebracht hatte, erkennen, dass nichts mehr funktioniert in seinem Leben. Der Meister der hellen Ironie und der lächelnden Kritik beginnt eine Reise in sein Innerstes, auch eine erinnernde Erkundung der familiären Vergangenheit, die ihn von der Emigration seiner jüdischen Grosseltern aus Osteuropa nach Frankfurt und schliesslich in die Schweiz führt. Aus Aufzeichnungen, die ihm die Mutter hinterlassen hat, erfährt er, dass seine schweizerische Geburt ihr Überleben bedeutete - während den Grosseltern und den anderen Verwandten der rettende Pass verwehrt blieb. Sie wurden deportiert und ermordet. Zustand: sehr gut
Autobiographie Geschichte Depression Krankheit Psychiatrie Seele Familie Bericht Emigration Fremd Juden Nazi Schweiz Deutschland Krieg Mord
Autor: Rolf Lyssy
Verlag: R und R, 1. Aufl. 2001
ISBN: 3907625013
!