Leben und Brauchtum in Appenzell Innerrhoden

exkl. Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Mit einer Erzählung "De Gummibomm" und 14 ausgewählten Gedichten im Innerrhoder Dialekt

Den Beitrag "Leben und Brauchtum in Appenzell Innerrhoden" verfasste Walter Koller bereits 1969. In seiner originellen, träfen und witzigen Art beschreibt er die Bräuche im Jahreslauf und versucht, ihre Herkunft und Bedeutung zu ergründen. Diese Sammlung der meist eng mit den kirchlichen Aktivitäten verbundenene Bräuche, von der Geburt bis zum Tod, ist besonders wertvoll - sterben doch diese mehr und mehr aus. Zustand: sehr gut
Tradition Brauchtum Dialekt Erzählung Schweiz Appenzell Bräuche  Kunst Sagen Gedichte Tod Tiere Umwelt Landwirtschaft Bauernhof
Autor: Walter Koller, Dr. Hans Heierli
Verlag: Verlag Schläpfer, 1983
ISBN: 3858820288
Bindung: gebunden
!