Unerhörtes aus der Medizin

exkl. Versand kg
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Gespräche eines Anthroposophen mit dem Physiker, Naturheilarzt und Bergführer Dr. med. Jürg Reinhard

Unkonventionelle Wege der Forschung und der Heilung geht Dr. med. Jürg Reinhard. Er greift weit aus ins Kosmologische, sowohl als Bergsteiger wie als Beobachter der Gestirne und der Pflanzen. Er ist ein Mann der Leichtigkeit, der alle Schwere aufzuheben bestrebt ist. Materie ist erstarrter Lebensprozess - der Versuch, das Leben aus dem Toten zu erklären, muss scheitern: Das Tote entsteht aus dem Leben. Die ganze, weite Natur ist nichts anderes als ein "ausgebreiteter Mensch". Leber, Niere, Herz und Lunge repräsentieren die vier bereits in der griechischen Antike bekannten Elemente Wasser, Luft, Wärme, Erde. Zustand: sehr gut
Natur Heilkunde Pflanzen Homöopathie Medizin  Anthroposophie Mineralien Gestein Tiere Elemente
Autor: Jürg Reinhard und Adolf Baumann
Verlag: Hallwag Verlag, 3. Aufl. 1992
ISBN: 3444103603
Bindung: gebunden, Schutzumschl.
!