Franz Hohler

exkl. Versand kg
In den Korb
Die Schöpfungsgeschichte.illustriert von Jindra Capek und erzählt von Max Bolliger
Was geschah am Anfang? Niemand weiss es genau. Warum gibt es dich und mich? Warum gibt es unsere Erde neben Millionen von Sternen? Seit es Menschen gibt, haben sie sich mit der Entstehung der Welt und dem Beginn des Lebens beschäftigt.... Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Kurz nach Mitternacht werden auf dem Marktplatz eines ruhigen Grosstadtvororts zwei Männer von drei Jugendlichen zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die Gegend galt bisher als sicher, was ist geschehen? Wenig später wird eine Apotheke überfallen, einer alten Frau die Handtasche entwendet. Gewalt hat sich ausgebreitet, schneller als die Anwohner es vermuteten... Zustand: gut - sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Roman
Zustand: sehr gut, leicht schiefgelesen
exkl. Versand kg
In den Korb
Die kurzen Erzählungen
Erstmals in einem Band versammelt: sämtliche kurzen Erzählungen Franz Hohlers. Mit einem Nachwort von Beatrice von Matt. Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Neue Erzählungen und Berichte aus unserem Alltag, der längst die Züge eines Alptraums angenommen hat. Zustand: sehr gut, Widmung auf 1. l. S.
exkl. Versand kg
In den Korb
Erzählungen
Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Zustand: sehr gut, Namenseintrag auf Vorsatz
exkl. Versand kg
In den Korb
Eine Novelle
Am 9. September 1881 in einem kleinen Dorf hoch oben in den Schweizer Bergen: Die kleine Katharina wird zusammen mit ihrem jüngeren Bruder zur Grossmutter geschickt. Dort soll sie die nächsten Tage verbringen, bis die Mutter ihr sechstes Kind zur Welt gebracht hat. Katharina könnte froh sein, dass sie weg darf, doch die Mutter sieht krank aus, und dem Mädchen bleibt nicht verborgen, dass die Nachbarn und Gäste in der Wirtschaft ihrer Eltern merkwürdig unruhig sind.... Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
und andere Erzählungen
Franz Hohler hat zehn lange Erzählungen geschrieben, in denen sich die Wirklichkeit unmerklich auflöst und Ereignissen Platz macht, die sich unserer kühlen Logik entziehen: Beeindruckend souverän und mit ungewöhnlich wachem Blick für beunruhigende Details erzählt er von der Brüchigkeit unseres Alltags und dem gefährlich-beglückenden Anderen, das überall lauert. Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Eine Geschichte für Kinder von Franz Hohler
Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Das neue Kabarettbuch
Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Roman
Das Leben hat es gut gemeint mit Manuel Ritter. Der erfolgreiche HNO-Spezialist ist glücklich verheiratet und Vater zweier Kinder. Bis sich eines Tages ausgerechnet bei ihm ein lästiger Tinnitus einstellt. Seitdem klopft es in seinem Ohr, und mit jedem Klopfgeräusch kommt die Erinnerung an einen längst vergangenen Fehltritt wieder, dessen Folgen ihn plötzlich einzuholen drohen.....  Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Berggeschichten
Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Roman
Eigentlich will Isabelle nur für ein paar unbeschwerte Tage in den Urlaub nach Italien fliegen. Doch dann bricht der ältere Herr, der ihr am Bahnhof zum Flughafen freundlicherweise den Koffer zu den Gleisen hinaufträgt, plötzlich tot zusammen. An Urlaub ist daraufhin für Isabelle nicht mehr zu denken... Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Zwei Freunde, die Schriftsteller sind, erzählen sich gegenseitig Geschichten. Dem einen fällt etwas ein, eine Episode, ein Erlebnis. Der andere nimmt das Stichwort auf, antwortet mit einer eigenen Geschichte. Hin und her weben die Geschichten: mal skurril und heiter, mal nachdenklich und hintergründig.... Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Hintergründig-einfaches Sprechen macht die kurzen Prosastücke durchschaubar; sie geben sich zwar als Idyllen, doch stellen sie zugleich die Frage, ob Idyllen überhaupt idyllisch sind..... Zustand: gut -  sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
37 Geschichten von Leben und Tod
Am Ende seiner Wanderung an der Glatt entlang ist Franz Hohler um eine Erfahrung reicher. Eines morgens hatte er sich vorgenommen, solange an dem Fluss entlangzugehen, bis er an dessen Mündung in einen grösseren Fluss angekommen ist, doch als er dort endlich ankommt, steht er vor dem Eingang zu einem Tunnel und seine romantischen Vorstellungen gleiten mit der Glatt hinweg in ein Staubecken, das deren Wasser auffängt und an den nächsten Wasserwirtschaftsweg weitergibt, genannt Rhein....
!