Alexander Heimann

exkl. Versand kg
In den Korb
Das "Bellevue" ist eine Wohnsiedlung für gehobenere, gutbürgerliche Ansprüche, ihre Bewohner ruhig, unauffällig, vielleicht etwas satt und gelangweilt. Eine Grünfläche mit spielenden Kindern und ein durchschnittlich sonniger Mai runden das friedliche Bild ab. Doch plötzlich bricht das Unheil herein, unabwendbar und tödlich: auf den sechsjährigen Jungen Andreas Sonderegger werden vier Schüsse abgefeuert. Die Bevölkerung ist fassungslos....  Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
 
Roman
Fritz Prisi sitzt friedlich im Bus, den Walkman über den Ohren. Draussen ist es noch dunkel, die schlafzimmerbleichen Fahrgäste starren in sich hinein oder in die Zeitung. Da hält der Bus mitten auf der Strecke, und zwei lederbemantelte Männer steigen ein.... Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Kriminalroman
Roman Bühler bleibt auf der Türschwelle stehen: Da sitzt ein kleiner blonder Bub im Tripp-Trapp-Sesselchen, das einst Kevin gehört hat: Es war der 25. Oktober, an dem Margret Bühler mitten am Nachmittag auf dem Aareweg einen kleinen Jungen entführte und Hans Kammermann, ausgedienter Fahnder der Berner Kantonspolizei, einen leeren Kinderwagen vor sich her schob, weil jemand ihn endlich wieder einmal um Hilfe gebeten hat: eine ziemlich verlotterte junge Frau mit rauchblauen, in Tränen schwimmenden Augen.... Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
wolfszeit
Roman (gebunden)

Der von den Äckern heran kriechende Nebel legt ein engmaschiges Netz um Rufers Haus. Und irgendwo hinter den nächsten Hügeln und Wäldern liegt der Winter auf der Lauer. Das Unheil kündigt sich an in einer Nacht kurz vor Weihnachten. Die Werkstatttür schlägt auf und zu; es ist ein seelenloses Klopfen, das sich in unregelmässigen Abständen wiederholt, unnachgiebig, bösartig. Eine Blutspur zieht sich von der Werkstatt zum Haus und die Kellertreppe hinunter.... Zustand: sehr gut

!