Giacometti

exkl. Versand kg
In den Korb
Das Tal, die Welt
Zustand: sehr gut
exkl. Versand kg
In den Korb
Fastengesichter Fastnachtsmasken
"Immer der Nase nach", seine Nase in fremde Angelegenheiten stecken,
"auf die Nase fallen", sich an die eigene Nase fassen - nach der Lektüre
dieses Buches werden solche Ausdrücke für den Leser eine tiefere Bedeutung
erlangt haben. Giacomettis berühmte Skulptur 'Die Nase' ist Ausgangspunkt
und Zentrum der Betrachtungen Jean Clairs. Der Autor ist nicht nur einer
der genauesten Kenner des Künstlers, sondern macht den Leser auch mit anderen
Nasen und deren Deutung bekannt. Die althergebrachte Analogie zwischen
Nase und männlichem Geschlecht kommt bei seinem phänomenologischen Parcours
ebenso zur Sprache wie norditalienische Maskenzeremonien oder die Figur
des Pinocchio, dessen Nase desto länger wird, je mehr er lügt.
exkl. Versand kg
In den Korb
Zustand: sehr gut, Widmung auf 1. l. S., am ob. Stoss leicht fleckig
exkl. Versand kg
In den Korb
 
Fondation Beyeler
Zustand: sehr gut
!